Suche

Bitte mit Enter bestätigen

PRESSEMITTEILUNG der Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Investor für e:veen steht fest – Gläubigerversammlung bestätigt Kurs des Insolvenzverwalters

  • Tochterunternehmen der NATURSTROM AG übernimmt Hannoveraner Strom- und Gasanbieter e:veen

  • Standort Hannover bleibt erhalten

  • Insolvenzverwalter informiert die Gläubiger umfassend über das laufende Insolvenzverfahren


Hannover, 19. Dezember 2018 – Rechtzeitig zur Gläubigerversammlung der e:veen Energie eG konnte Insolvenzverwalter Prof. Dr. Volker Römermann das Bieterverfahren erfolgreich abschließen. Die Düsseldorfer NATURSTROM AG wird über ein 100%-iges Tochterunternehmen den Hannoveraner Strom- und Gasanbieter, die e:veen Energie eG, übernehmen. Das Unternehmen hatte am 9. Juli dieses Jahres einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Während der Versammlung stellte Insolvenzverwalter Römermann nicht nur den Investor vor, sondern berichtete den Gläubigern ausführlich über die Fortführung des Unternehmens in den letzten Monaten. 

Die am heutigen Mittwoch, den 19. Dezember 2018 auf Einladung des Amtsgerichts Hannover im Hannover Congress Centrum zusammengekommenen Gläubiger der e:veen Energie eG haben den Kurs des Insolvenzverwalters Prof. Dr. Volker Römermann für die weitere Entwicklung des Unternehmens bestätigt. Im Anschluss an den von Prof. Römermann vorgetragenen Bericht und die darauffolgende Erörterung stimmte die Gläubigerversammlung der Fortführung des Unternehmens zu. Darüber hinaus votierten die anwesenden stimmberechtigten Gläubiger für die Beibehaltung des vom Gericht eingesetzten Insolvenzverwalters sowie des Gläubigerausschusses. Die fünf Mitglieder vertreten verschiedene Gruppen von Gläubigern sowie die Mitarbeiter des Unternehmens und standen dem Insolvenzverwalter bislang als vorläufiger Gläubigerausschuss überwachend und unterstützend zur Seite.

Am gestrigen Tage erfolgte die Vertragsunterzeichnung mit einer Tochtergesellschaft der NATURSTROM AG. Die Wirksamkeit des Kauf- und Übertragungsvertrages unterliegt noch zwei Gremienvorbehalten, denn sowohl der Gläubigerausschuss der e:veen Energie eG, als auch der Aufsichtsrat der NATURSTROM AG müssen noch grünes Licht für die Übertragung geben. Über den Kaufpreis machten die Parteien keine Angaben. 

Obwohl einige Unternehmensbereiche zukünftig von der NATURSTROM-Zentrale in Düsseldorf aus übernommen werden, soll der Standort Hannover erhalten bleiben. Langfristig ist geplant, dort noch einen Teil der aktuell ca. 50 festen e:veen-Mitarbeiter weiter zu beschäftigen. Insolvenzverwalter Römermann informierte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute früh bereits am Firmensitz und dankte Ihnen für das außergewöhnliche Engagement in dieser besonderen und sehr herausfordernden Situation. Viele von ihnen werden den Insolvenzverwalter auch noch in den nächsten Monaten bei den Arbeiten im Rahmen des Verfahrens unterstützen.

Für den Verkauf an diesen Investor sprach neben dem Kaufpreis die Perspektive, die sich e:veen durch die Übernahme bietet. „Mit der NATURSTROM AG haben wir einen Investor gefunden, der nicht nur die bestehenden Kundenverträge zu gleichbleibenden Konditionen ab März fortführen möchte, sondern strategisch auch ein großes Wachstumspotenzial im Unternehmen sieht und dieses weiterentwickeln möchte“, so Prof. Römermann.  


Zur e:veen Energie eG:
Die e:veen Energie eG ist ein in ganz Deutschland tätiger Energieversorger für Strom und Gas. Vorstand ist Dieter Carstens. Das Unternehmen verkauft nachhaltige Produkte mit seinen Vertriebspartnern und verzeichnet ein stark wachsendes Geschäft. Mit über 50 Mitarbeitern wird von der Beschaffung bis zur Abrechnung auf Basis einer eigenen Plattform das gesamte Geschäft betrieben. Das Unternehmen machte 2017 rund 100 Millionen Euro Umsatz. 
Servicenummer bei Rückfragen von Kunden: 0511 – 51 51 41 0 (Mo - Fr 8 bis 18 Uhr)
(www.eveen.de

Zur Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: 
Die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH arbeitet bundesweit von 15 Standorten aus. Die dort tätigen Insolvenzverwalter werden bundesweit von etwa 50 Gerichten bestellt. Seit vielen Jahren gehört die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zu den führenden Kanzleien im Bereich der Insolvenzverwaltung. Dabei steht sie für langjährige Erfahrung in unterschiedlichsten Krisen- und Insolvenzsituationen und legt besonderes Augenmerk auf die Betriebsfortführung und die – ggf. übertragende – Sanierung von Unternehmen sowie auf das Erstellen von Insolvenzplänen. (www.roemermann-insolvenzverwalter.de)

Zur NATURSTROM AG: 
Die NATURSTROM AG wurde 1998 in Düsseldorf gegründet und versorgt mehr als 250.000 Haushalte, Unternehmen und Institutionen mit naturstrom, naturstrom biogas und nachhaltiger Wärme. Damit ist NATURSTROM einer der führenden Öko-Energieversorger in Deutschland. Daneben setzt das Unternehmen auf den konsequenten Ausbau dezentraler, erneuerbarer Energien. Über 300 Öko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bislang ans Netz gegangen. Zudem realisiert NATURSTROM verbrauchsnahe, sektorübergreifende Versorgungslösungen: von der ökologischen Nahwärmebelieferung in ländlichen Kommunen über Mieterstrom bis hin zu Strom-, Wärme- und E-Mobilitätsangeboten für mittelständische Betriebe oder ganze Quartiere. Mehr als 350 Mitarbeiter bringen an zwölf Standorten die Energiewende voran. Für ihre Vorreiterrolle wurde die NATURSTROM AG vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Europäischen Solarpreis. (
www.naturstrom.de)