Suche

Bitte mit Enter bestätigen

Pressemitteilung vom 8. März 2018

NICOL-Holding Unternehmensgruppe meldet Insolvenz an

Kassel, 07.03.2018 – Die Unternehmen der Nicol-Holding Unternehmensgruppe, ein Kasseler Familienunternehmen, mussten den Gang zum Insolvenzgericht antreten. Bei den insolventen Unternehmen handelt es sich um die NICOL-MÖBEL Vertriebs-GmbH & Co. Wohnbadausstattungs-KG mit 54 Mitarbeitern, die Clarissa Wohnaccessoires GmbH & Co. KG mit acht Mitarbeitern, die Batex Kunststoff- und Textilvertriebs-GmbH mit einem Mitarbeiter und die Sanwood-Bad-Ausstattungs-GmbH & Co. Vertriebs-KG mit neun Mitarbeitern.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der NICOL-MÖBEL Vertriebs-GmbH & Co. Wohnbadausstattungs-KG wurde Rechtsanwalt Dr. Franz-Ludwig Danko von der bundesweit tätigen Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft bestellt.

Hinsichtlich der Schwestergesellschaften hat das Insolvenzgericht – Amtsgericht Kassel – Frau Rechtsanwältin Jutta Rüdlin von der ebenfalls bundesweit agierenden Sozietät BRRS Rechtsanwälte Insolvenzverwaltung Restrukturierung zur vorläufigen Insolvenzverwalterin bestellt. 

„Wir streben nun eine tragfähige Lösung im Sinne der Unternehmen und der insgesamt 72 Mitarbeiter an“, so Dr. Danko und Rüdlin. Der Geschäftsbetrieb solle demnach fortgeführt werden. Gemeinsam will man in den nächsten Wochen Sanierungslösungen erarbeiten. Die Löhne und Gehälter sind für drei Monate über das Insolvenzgeld gesichert.

Die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist bundesweit von 16 Standorten aus aktiv. Die dort tätigen Insolvenzverwalter werden regelmäßig von über 60 Gerichten bestellt. Seit vielen Jahren gehört die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zu den führenden Kanzleien im Bereich der Insolvenzverwaltung. Dabei steht sie für langjährige Erfahrung in unterschiedlichsten Krisen- und Insolvenzsituationen und setzt besonderes Augenmerk auf die Betriebsfortführung und die – ggf. übertragende – Sanierung von Unternehmen. (www.roemermann-insolvenzverwalter.de)

Die Sozietät BRRS Rechtsanwälte ist zum 1. Januar 2018 von den ehemaligen Partnern der Sozietät HENNINGSMEIER Rechtsanwälte, den Herren Joachim Büttner, Ulrich Rosenkranz, Dr. Stephan Schlegel und Jutta Rüdlin gegründet worden. Die vier erfahrenen Insolvenzrechtler sind mit ihrem rd. 50 Mitarbeiter umfassenden Team an den Standorten Erfurt, Eschborn, Hamburg, Melsungen und Ribnitz-Damgarten im Bereich Insolvenzverwaltung, Insolvenzrecht und Sachwaltung tätig.